Aktuelles

Berlin – 600.000 Euro erhält die Stadt Forchheim in diesem Jahr aus dem Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren - Leben findet Innenstadt“. Dies teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn mit.

weiter...

Berlin – 1,02 Mio. Euro erhalten die Städte Bamberg und Hallstadt und die Gemeinde Strullendorf in diesem Jahr aus dem Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren - Leben findet Innenstadt“. Dies teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn mit.

weiter...

Berlin – 10,7 Mio. Euro erhalten die Stadt Bamberg und zahlreiche Gemeinden in den Landkreisen Bamberg und Forchheim aus dem Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Dies teilte der CSU-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn mit.

weiter...

Addis Abeba - Über das Ausmaß der Ernährungskrise und die laufenden Hilfsmaßnahmen informierte sich der Parlamentarische Staatssekretär Thomas Silberhorn in Äthiopien. Die seit Monaten anhaltende Dürre, ausgelöst vom Wetterphänomen El Niño, ist die schlimmste seit 50 Jahren.

weiter...

Berlin – Mit Burgebrach, Frensdorf, Priesendorf, Schlüsselfeld und Schönbrunn erhalten weitere fünf Gemeinden aus dem Landkreis Bamberg eine Förderung des Bundes für den Breitbandausbau.

weiter...

Forchheim – Endlich! Nach jahrzehntelangem Einsatz wird nun der nachträgliche Lärmschutz an der A 73 Realität. „Wir haben in all den Jahren nicht locker gelassen“, sagte Parlamentarischer Staatssekretär MdB Thomas Silberhorn (CSU) beim heutigen Spatenstich. Ihn freue es vor allem für die Anwohner, die tagtäglich unter dem Lärm zu leiden hätten und die Zukunft nun ruhiger angehen können. Insgesamt investiert der Bund 43 Millionen Euro.

weiter...

Frensdorf – Auf seiner Dialogtour diskutierte CSU-Generalsekretär MdB Andreas Scheuer mit den CSU-Kreisverbänden Bamberg-Stadt und Bamberg-Land. „Wir können uns nur im offenen Dialog weiterentwickeln“, so der Generalsekretär. Auf der Veranstaltung stellte sich die neue Geschäftsführerin des CSU-Bundeswahlkreises Bamberg-Forchheim, Elif Weitzenfelder, vor. Die 39-jährige Nürnbergerin tritt die Nachfolge des langjährigen Geschäftsführers Gerold Braunreuther an.

weiter...

KOALITIONSVERTRAG HAT EINE CHRISTLICH-SOZIALE SEELE

Publikationen

Brief aus Berlin

Video