Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

Thomas Silberhorn

MdB für Bamberg und Forchheim

  Aktuell

 

Landkreis-CSU stellt ausgewogene Kreistagsliste auf

 

Hallstadt – Kandidatinnen und Kandidaten aus allen 36 Gemeinden des Landkreises sind auf der Kreistagsliste der CSU Bamberg–Land vertreten. „Diese Breite und Ausgewogenheit schafft nur die Volkspartei CSU“, erklärte Kreisvorsitzender Thomas Silberhorn bei der Aufstellungsversammlung im Pfarrheim Hallstadt.

170 Delegierte aus 44 Ortsverbänden der CSU nominierten die Bewerber für die im März 2020 anstehende Kreistagswahl. In Konferenzen mit Ortsvorsitzenden und Kreisvorstand wurde die Nominierung über mehrere Monate vorbereitet. „Unser Ziel ist es, dass Junge und Ältere, Frauen und Männer sowie verschiedenste Berufsgruppen bei der CSU vertreten sind“, erläuterte Silberhorn. „Unser Motto ‚näher am Menschen‘ findet darin seinen Ausdruck“.

Zur Freude der Frauen-Union und ihrer Kreisvorsitzenden Angelika Saffer ist der Frauenanteil weiter gestiegen und liegt nun bei fast 30 Prozent. Mit neun Kandidatinnen allein in der ersten Hälfte der Liste steht auf fast jedem dritten Platz eine Frau. Zudem ist der Landkreis-CSU eine spürbare Verjüngung gelungen. Angeführt vom JU-Kreisvorsitzenden Constantin Rudrof auf Platz 11 kandidieren vier Frauen und vier Männer bis 35 Jahre bei der CSU für den Kreistag. „Die Junge Union ist so gut vertreten wie lange nicht mehr“, freute sich Rudrof.

In der Kreisvertreterversammlung hatte Silberhorn den Vorschlag für die Kreistagsliste vorgestellt und dabei jede Platzierung begründet. „Die Aufstellung einer Kreistagsliste gleicht der Quadratur des Kreises. Dass es keinen einzigen Änderungsantrag gab und die Liste mit der überwältigenden Mehrheit von 161 Stimmen beschlossen wurde, zeigt uns, dass wir das gut hinbekommen haben“, so Silberhorn. „Wir machen den Wählerinnen und Wählern ein attraktives Angebot mit einer Liste, die die ganze Breite der Bevölkerung abbildet“.

(V.l.) Anneliese Göller, MdL Holger Dremel, Bezirksrat Thomas Söder, Marion Link, Landrat Johann Kalb, FU-Kreisvorsitzende Angelika Saffer und CSU-Kreisvorsitzender MdB Thomas Silberhorn.

Wolfgang Möhrlein, Vorsitzender der CSU-Kreistagsfraktion und Bürgermeister von Litzendorf, hatte in seinem Bericht zum Kreistag die Verantwortung jedes einzelnen Kreisrates betont. „Der hervorragende Zustand unserer Schulen und Krankenhäuser und die soliden Finanzen des Landkreises tragen die Handschrift der CSU“, betonte Möhrlein. „In bisher 33 Kreistags-, 220 Ausschuss- und 70 Fraktionssitzungen in dieser Legislaturperiode haben die 27 Kreisräte der CSU Wirtschaft, Umwelt und Soziales vorangebracht. Dank des vollen Einsatzes aller und in enger Zusammenarbeit mit Landrat Johann Kalb ist die CSU die prägende Kraft im Landkreis“, sagte Möhrlein.

Angeführt wird die CSU-Kreistagsliste von Landrat Johann Kalb. Auf den weiteren Plätzen folgen die Landesbäuerin Anneliese Göller, Bundestagsabgeordneter Thomas Silberhorn, die stellvertretende CSU-Kreisvorsitzende Andrea Weigler, Landtagsabgeordneter Holger Dremel und Fraktionsvorsitzender Wolfgang Möhrlein.

Die Kreistagsliste inklusive aller Ersatzkandidaten finden Sie hier.

 

 

Bleiben Sie mit meinem Newsletter auf dem neusten Stand. Hier geht’s zur Anmeldung: